SVU & nachhaltige Entwicklung

Décomatic richtet jeden Tag seine Entscheidungen, Handlungen und Projekte auf der Grundlage einer mittel- und langfristigen Vision und Zielsetzung aus. Dies schlägt sich konkret in mehreren Verpflichtungen nieder, die unter dem Begriff „Soziale Verantwortung der Unternehmen“ oder „Nachhaltige Entwicklung“ zusammengefasst werden.

Sie entsprechen ganz einfach der Kultur von décomatic seit 1956. Dieses starke Engagement wurde im September 2018 von AFNOR Certification anerkannt, die uns den bestätigten Status im Prozess „Engagiert SVU“ verliehen hat.

SVU & nachhaltige Entwicklung

Ein SVU-Ansatz, der sich an der Kundenzufriedenheit orientiert

Im Einklang mit ihren Zielen der Kundenzufriedenheit, des Umweltschutzes und des Fortbestands des Unternehmens hat die Philosophie von décomatic sie dazu veranlasst, seit jeher zu gewährleisten:

  • die Sicherheit und das Wohlergehen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
  • eine einwandfreie Ethik, die mit einem vielfältigen bürgerschaftlichen Engagement nach außen einhergeht.

Unsere Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung sind vor allem ein Vorgehen, das von einem ständigen Zuhören beim Kunden geleitet wird. Seit 2008 haben wir das Ökodesign als Entwicklungsmethode für unsere Kunden integriert und damit unsere Zertifizierungen nach ISO 9001(seit 1996) und ISO 140001 (seit 1998) ergänzt.

RSE_Confirme_contour_cmjn-400-X-400

Im Sinne der Berücksichtigung aller Stakeholder hat eine von AFNOR Certification durchgeführte Bewertung im September 2018 décomatic den Status „Engagé RSE“ („SVU-Engagiert“) verliehen, der in der Vorgehensweise bestätigt wurde.

Diese Bewertung des Beitrags des Unternehmens zur nachhaltigen Entwicklung basiert auf der Norm ISO 26000. Für diese erste Bewertung im Rahmen des Labels „SVU-Engagiert“ erhält décomatic das Niveau bestätigt, die zweithöchste Kategorie.

Konkrete Maßnahmen für die Gesellschaft und das Unternehmen

decomatic-pictos_ouverture

Offenheit gegenüber der Welt außerhalb des Unternehmens

  • Aufnahme zahlreicher Praktikanten, junger Menschen in Ausbildungsgängen
  • Besuche von Klassen von Gymnasien in der Region, um ihnen einen Einblick in die Welt der Unternehmen zu ermöglichen.
  • Empfang von gleichgesinnten Lehrern, Rektoren oder Direktoren
decomatic-pictos_collectivité

Empfang von Vertretern der Kommunalverwaltung oder der Gesellschaft in ihrer Vielfalt

  • Teilnahmen an von der IHK organisierten Tagen der offenen Tür
  • Jährliche Einladung des Gemeinderats von La Verpillière
  • Beteiligung an Maßnahmen zur Förderung von Beschäftigung oder Ausbildung
decomatic-pictos_forum emploi

Teilnahme an lokalen Jobbörsen

Interventionen von Mitarbeitern des Unternehmens in universitären Einrichtungen, um die Begriffe QSU (Qualität, Sicherheit, Umwelt) zu erläutern.

decomatic-pictos_sponsoring

Sponsoring und Mäzenatentum

Aktionen im Alltag

  • Mitglied „Les entreprises pour la Cité“ (Unternehmen für die Stadt)
  • Verantwortungsvolle Geschäftspraktiken und Beschaffung
  • Einhaltung des Wettbewerbs und Verhinderung von Korruption
  • Starke Politik zugunsten von Menschen mit Behinderungen – Partnerschaft „Messidor“ und „Ohé Promethée“
  • Unterzeichnung der Charta der Vielfalt (2007)
Reconnaissance international

Internationale Anerkennung für unser Engagement

décomatic hat für 2019 den „Gold“-Status auf der Bewertungs- und Expertenplattform für SVU ECOVADIS erhalten.
Im Rahmen dieser Bewertung sollen die Maßnahmen und Verpflichtungen in verschiedenen Bereichen gemessen werden:

  • Umwelt (Verwendung des Produkts, Abfallmanagement, Biodiversität, …)
  • Soziales (Gesundheit und Sicherheit der Beschäftigten, Vielfalt, …)
  • Ethik (wettbewerbswidrige Praktiken, verantwortungsvolles Marketing, …)
  • Supply Chain (Umweltleistung der Lieferanten)

Am 8. September 2015 erhielt décomatic das LABEL LUCIE und gehört damit zu den ersten 100 mit dem LUCIE-Siegel ausgezeichneten Unternehmen in Frankreich.

Dieses Label basiert auf der Norm ISO 26000 und trägt dazu bei, die SVU-Maßnahmen zu würdigen, die die Teams von décomatic seit mehreren Jahren in Bezug auf die Themen nachhaltige Entwicklung und Umweltschutz sowie ihre Sozial- und Gesellschaftspolitik ergreifen.

Die Stärken von décomatic, die in dieser Studie hervorgehoben wurden, sind unter anderem

  • seinen strukturierten und proaktiven SVU-Ansatz,
  • ihre Verpflichtungen und greifbaren Maßnahmen zu den wichtigsten Herausforderungen,
  • und ihres Reportings über ihre Umsetzung durch wirksame Indikatoren.

Entdecken Sie unsere anderen Verpflichtungen